Wifi-Steckdose

Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: H7/C

Wifi-Steckdose

Beitrag #1 von jokel » Di 15. Feb 2022, 14:36

ich habe mir heute das 2 x bestellt,
https://www.conrad.de/de/p/sygonix-sy-4 ... 08106.html
alexa display aus :wink:

Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2175
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k, Neo2 C

Re: LCD Display

Beitrag #2 von Gorcon » Di 15. Feb 2022, 14:49

jokel hat geschrieben:
Di 15. Feb 2022, 14:36
ich habe mir heute das 2 x bestellt,
https://www.conrad.de/de/p/sygonix-sy-4 ... 08106.html
alexa display aus :wink:
Konnte man sicher auch direkt von der Box steuern wenn man da Tasmota drauf macht. (habe jetzt noch nicht geschaut ob das bei den geht)

Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: H7/C

Re: LCD Display

Beitrag #3 von jokel » Di 15. Feb 2022, 15:09

ich habe eine lösung gesucht ohne zu basteln alexa habe ich geräte kann man leicht einbinden.
für Tasmota gibt es das.
https://www.tasmotrol.com/de/tasmota-steckdose.html

Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: H7/C

Re: LCD Display

Beitrag #4 von jokel » Di 1. Mär 2022, 18:22

jokel hat geschrieben:
Di 15. Feb 2022, 14:36
ich habe mir heute das 2 x bestellt,
https://www.conrad.de/de/p/sygonix-sy-4 ... 08106.html
alexa display aus :wink:
das ist der grösste sch.. mit der cloud .ich kann nur jedem abraten den mist nicht zu kaufen.
nach stunden konnte ich eine verbindung herstellen, leute kaauft den sch.. nicht. ich kann den display via alexa jetzt
ausschalten ,aber muss diesen immer via hand einschalten. nein so nicht. bin enttäuscht und nicht zufrieden.
der chinese lacht sich eins - leute finger weg von dem schei...

Benutzeravatar
imi8mm
NI - VIP
Beiträge: 509
Registriert: Di 12. Apr 2016, 16:51
Wohnort: Hessen , Mbg.
Box: Trinity,Zee²,Neo²,D-Box2,2xAX51: UM

Re: LCD Display

Beitrag #5 von imi8mm » Di 1. Mär 2022, 18:42

Bei dem kleinen Preis kann das ja nicht so schlimm sein , die schreiben : man spart sogar € 5,99
Grüsse - imi8mm
CST Trinity V1 NI-Image 4.10 - Nightly > SPF-75h
CST Zee²Twin NI-Image 4.10 - Nightly
CST Neo²Twin NI-Image 4.10 - Nightly
2 x AX HD51 NI-Image 4.10 - Nightly + Keywelt + DDT + yocto 3.0.0 > SPF-75h/87h
UM-Fritzbox 6490---alles für Kabel/UM

Benutzeravatar
thc04
Beiträge: 230
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 22:30
Wohnort: Berlin

Re: LCD Display

Beitrag #6 von thc04 » Di 1. Mär 2022, 18:42

Vergiss die Cloud.
Mach dir da Tasmota drauf und du wirst glücklich sein. (Auch mit Alexa - wenn es sein muss)
Sonst schaltest du halt über die Api oder http, bzw lässt die Box das machen.
Könnte sein, das die Dinger sich ota flashen lassen.
Wenn nicht, wichtig iss das die aufgehen, und wieder zu.
Geht mit jedem bescheidenem Wandler, cp210x , ch341 ...

Iss zwar OT ...
Gruss!

5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt - Eingemottet
2 * Kathrein UFS 912 2 * Kathrein UFS 913
2 * AX HD 51 2x DVB S2 /S2x
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Kabelbetreiber Kabel Deutschland - Sat Selbstversorger :-)

Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: H7/C

Re: LCD Display

Beitrag #7 von jokel » Di 1. Mär 2022, 19:04

ota geht nicht .habe ich versucht aber das sollte gehen,
https://templates.blakadder.com/sygonix_SY-4276902.html
muss mich erst in die materie einarbeiten.
habe das teil schon geöffnet ,war nicht einfach.

Benutzeravatar
TangoCash
NI - VIP
Beiträge: 419
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:18
Box: Mutant HD51
Kontaktdaten:

Re: LCD Display

Beitrag #8 von TangoCash » Di 1. Mär 2022, 20:57

Für ein paar Euro mehr (meine haben 11,99 gekostet) such dir die DeLock 11826 - da ist Tasmota schon drauf von Haus aus.
Es gibt genau 10 Sorten von Leuten – nämlich diejenigen, die das binäre System verstehen, und diejenigen, die es nicht tun.

4x Mutant HD51
1x WWIO Bre2ze 4k
1x ZGEMMA H7S
1x VU+ Ultimo 4k
1x Edision Mio+ 4k
1x Mutant HD60

Benutzeravatar
thc04
Beiträge: 230
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 22:30
Wohnort: Berlin

Re: LCD Display

Beitrag #9 von thc04 » Di 1. Mär 2022, 21:27

jokel hat geschrieben:
Di 1. Mär 2022, 19:04
ota geht nicht .habe ich versucht aber das sollte gehen,
https://templates.blakadder.com/sygonix_SY-4276902.html
muss mich erst in die materie einarbeiten.
habe das teil schon geöffnet ,war nicht einfach.
Da steht das die Firmware nicht ota fähig ist. (Conrad)

Da musste dann vermutlich mit dem Pfeil durch den Rücken in die Brust.
Ältere Firmware , wenn das offen ist gehts so schneller.

Wer das nicht unter Neutrino machen will , könnte Tasmotizer benutzen.

SWA1 und baugleiche lassen sich extrem leicht flashen, glaub die gibts aber nimmer.
Gruss!

5 * Kathrein UFS 910 4 * 1Watt - 1 * 14 Watt - Eingemottet
2 * Kathrein UFS 912 2 * Kathrein UFS 913
2 * AX HD 51 2x DVB S2 /S2x
2 * Coolstream Neo Kabel /Neo² Kabel

Kabelbetreiber Kabel Deutschland - Sat Selbstversorger :-)

seife
Beiträge: 71
Registriert: Mi 20. Okt 2021, 15:20

Re: LCD Display

Beitrag #10 von seife » Mi 2. Mär 2022, 08:43

Wie Tango schon schrieb, ein paar Euro mehr ausgeben und delock 11826 oder 11827 kaufen, da ist ab Werk tasmota drauf.
Ist auch ein Hinweis an Firmen, daß man gerne Geräte mit open Source Software ab Werk haben möchte :wink:

Ich hab das schon ewig an meinem Küchenfernseher (ein 21" Computermonitor) so in der neutrino config:

Code: Alles auswählen

root@spark:~# cat /var/tuxbox/config/standby.o
standby.off  standby.on
root@spark:~# cat /var/tuxbox/config/standby.on 
#!/bin/sh
DEVICE=doppelsteckdose
case $0 in
        *.on)
                wget -O - -q "http://$DEVICE/cm?cmnd=Power0%20OFF"
                ;;
        *.off)
                wget -O - -q "http://$DEVICE/cm?cmnd=Power0%20ON"
                ;;
        *) echo "error: $0"
                ;;
esac
echo
standby.off ist ein symlink auf standby.on

Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: H7/C

Re: LCD Display

Beitrag #11 von jokel » Mi 2. Mär 2022, 09:38

delock 11826 hat eine modifzierte tasmota firmware ,wenn man die originale ota flasht ist die dose nur noch müll.
https://tasmota.github.io/docs/Commands ... b-requests

da ich den lötkolben schon schwingen muss ,werde ich auch gleich das mit dem attiny85 hinweis realisieren.
https://www.amazon.de/AZDelivery-Digisp ... RydWU&th=1

dazu habe ich mir dieses video angesehen,

Benutzeravatar
thc04
Beiträge: 230
Registriert: Sa 4. Apr 2020, 22:30
Wohnort: Berlin

Re: LCD Display

Beitrag #12 von thc04 » Mi 2. Mär 2022, 12:10

Dann berichte mal bitte, ich bin gespannt.

Ich bin noch nicht dazu gekommen die attiny (13) zu programmieren.

seife
Beiträge: 71
Registriert: Mi 20. Okt 2021, 15:20

Re: LCD Display

Beitrag #13 von seife » Mi 2. Mär 2022, 21:03

jokel hat geschrieben:
Mi 2. Mär 2022, 09:38
delock 11826 hat eine modifzierte tasmota firmware ,wenn man die originale ota flasht ist die dose nur noch müll.
Komisch. Bei mir hat's problemlos funktioniert. Ich bin allerdings auch stufenweise die updates von version zu version, durchgeganen (original war eine 6.x drauf, die kann man eher nicht direkt auf 11.x updaten).

Solange sie nicht bricked ist, solltest du sie aber mindestens mit diesem Template https://templates.blakadder.com/delock_11826.html wieder zum Funktionieren überreden können.

Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2175
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k, Neo2 C

Re: LCD Display

Beitrag #14 von Gorcon » Do 3. Mär 2022, 07:22

flashen kann man die Dinger immer und wenn es direkt per Seriell ist. ;)

seife
Beiträge: 71
Registriert: Mi 20. Okt 2021, 15:20

Re: LCD Display

Beitrag #15 von seife » Do 3. Mär 2022, 07:27

Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, wie man die zerstörungsfrei aufmacht. Sowohl die 11826 als auch die 11827.

Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2175
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k, Neo2 C

Re: LCD Display

Beitrag #16 von Gorcon » Do 3. Mär 2022, 07:34

Das ist dann allerdings eine andere Sache. ;)
Die bisher gekauft hatte gingen problemlos auf.

Benutzeravatar
vanhofen
Administrator
Beiträge: 2605
Registriert: Di 5. Apr 2016, 00:05

Re: Wifi-Steckdose

Beitrag #17 von vanhofen » Do 3. Mär 2022, 09:30

Ich habe das Thema mal aus dem LCD-Display-Thread abgetrennt.

ebeneezer
Beiträge: 45
Registriert: Do 2. Mär 2017, 08:56

Re: Wifi-Steckdose

Beitrag #18 von ebeneezer » Do 3. Mär 2022, 14:29

hi dudes,

ich habe einige gosund sp111 (nicht mehr im vertrieb) und einige Nous A1 https://www.amazon.de/Steckdose-Stromve ... C98&sr=8-1 in Gebrauch. Die Nous habe ich zu günstigeren Preisen wie aktuell gekauft.

Die kann man mit tuya-convert ota auf tasmota flashen.
Ich steuere alle Steckdosen über home-assistant und schalte beim Start meiner Box mein "Ambilight" Govee Immersion und meinen Subwoofer ein.
Fährt die Box runter werden die Steckdosen ausgeschaltet.

Klappt einwandfrei, hatte ich hier schonmal ein einfaches script für gepostet:

viewtopic.php?f=75&t=5684&p=29541&hilit=govee#p29541

greetz ...

Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 1372
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: H7/C

Re: LCD Display

Beitrag #19 von jokel » Fr 4. Mär 2022, 11:14

seife hat geschrieben:
Do 3. Mär 2022, 07:27
Ich wüsste ehrlich gesagt nicht, wie man die zerstörungsfrei aufmacht. Sowohl die 11826 als auch die 11827.
aufmachen ging noch aber beim löten. naja ist jetzt müll :nerd:
bei den Nous A1 dosen soll ota nicht mehr gehen. (Nach dem Cyber Security Law ist Tasmota OTA nicht mehr erlaubt!)
werde mir die 11826 bestellen und hoffe das ich beim updaten alles richtig mache.
bis dahin muss ich löten mit lupe üben :wink:

Benutzeravatar
TangoCash
NI - VIP
Beiträge: 419
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:18
Box: Mutant HD51
Kontaktdaten:

Re: Wifi-Steckdose

Beitrag #20 von TangoCash » Fr 4. Mär 2022, 12:07

Warum willst du die eigentlich "hoch" flashen ?

Code: Alles auswählen

Delock 11826 Modul
WLAN-Switch
Tasmota Version	6.7.1(basic)
Build-Datum & -Uhrzeit	2020.02.24 15:20:55
Core-/SDK-Version	2_6_1/2.2.2-dev(bb83b9b)
Das ist die Version die bei mir drauf ist, und die konnte ich bis jetzt in "jede" Hausautomation einhängen.Effektiv nutze ich die alle per FHEM.

Never change a running system :P

Aber zu Delock: https://atlane.de/update-delock-wlan-st ... tasmota-9/
Aber Vorsicht, wie gesagt, du musst dann die Releases, nach und nach durch gehen, und nicht von der 8.5.1 in der Anleitung direkt auf die 11.0.0 gehen (letztes Update in der Anleitung, damals noch 9.x.x) also noch mit v9.1.0 Zwischenschritte machen

URLs für Upgrade:

Code: Alles auswählen

http://www.delock.de/download/firmware/11826de.bin   letzte Version 7.2.0 vom Hersteller
http://ota.tasmota.com/tasmota/release-8.5.1/tasmota.bin.gz
http://ota.tasmota.com/tasmota/release-9.1.0/tasmota.bin.gz
http://ota.tasmota.com/tasmota/tasmota.bin.gz
Pay attention to the following version breaks due to dynamic settings updates:

Migrate to Sonoff-Tasmota 3.9.x
Migrate to Sonoff-Tasmota 4.x
Migrate to Sonoff-Tasmota 5.14
Migrate to Sonoff-Tasmota 6.7.1 (http://ota.tasmota.com/tasmota/release-6.7.1/)
Migrate to Tasmota 7.2.0 (http://ota.tasmota.com/tasmota/release-7.2.0/)

--- Major change in parameter storage layout ---

Migrate to Tasmota 8.5.1 (http://ota.tasmota.com/tasmota/release-8.5.1/)

--- Major change in internal GPIO function representation ---

Migrate to Tasmota 9.1 (http://ota.tasmota.com/tasmota/release-9.1.0/)
Upgrade to latest release (http://ota.tasmota.com/tasmota/release/)
Es gibt genau 10 Sorten von Leuten – nämlich diejenigen, die das binäre System verstehen, und diejenigen, die es nicht tun.

4x Mutant HD51
1x WWIO Bre2ze 4k
1x ZGEMMA H7S
1x VU+ Ultimo 4k
1x Edision Mio+ 4k
1x Mutant HD60

Antworten

Zurück zu „Boardsofa“