Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Antworten
Joerg
NI - VIP
Beiträge: 872
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:53
Wohnort: NRWde
Box: AX-HD51 2xSX
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times

Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Joerg »

Ich denke der Titel sagt schon alles, zumindest für diejenigen die das Problem kennen und ich denke das sind alle Nutzer von Fernsehern mit HDR-Unterstützung und nicht nur bei meinem (mittlerweile schon betagterem) Philips 55oled903. Denn auf meinem TV ist alles fein, auch noch direkt nach dem Umschalten auf HDR, z.B. UHD-1 und dann meldet der Fernseher das HDR erkannt wurde, das Bild geht einmal weg und kommt dann im HDR-Modus wieder, das Bild ist auch weiterhin völlig OK (vor allem am UHD-Logo sieht man die Farbe weiss deutlich kräftiger), aber die Neutrino-Menüs sind deutlich dunkler, nicht wirklich schön (auch wenn man noch was lesen kann wenn man nur will). Hab jetzt zwei Screenshots erstellt von HD-Sender = ohne HDR und einmal von UHD-1 mit HDR-Modus aktiv, aber die Screenshots sehen ja gleich aus, denn das Problem entsteht ja erst im TV.
Ja da frag ich mich, wie weit man die Menü-Darstellung auf HDR-TVs optimieren kann ? also alleine in den Farbeinstellungen OSD-Einstellungen kann man Helligkeit und Farbe ja ganz gut beeinflussen. Wäre ja toll wenn man quasi 2 Setups an Farb/Helligkeisteinstellungen haben könnte und die Box bei UHD-HDR Sendern auf das neue/2te Profil wechselt. Der Satreceiver weiss ja zumindest anhand der Auflösung, dass es ein UHD-Sender ist, ob dem Satreceiver bewusst wird, dass es ein HDR-Seder ist weiss ich nicht, ich denke mal nein. Dann wäre es ja ein guter Workaround wenn das vom Nutzer manuell je Sender (z.B. in der ubouquets.xml) konfigurieren liesse. Denn UHD heisst nicht zwingend bei allen Sendern automatisch HDR = "nur" wegen UHD-Erkennung beim Sender wechseln automatisch die Menüdarstellung zu ändern kann ebenfalls problematisch sein.

Ich hoffe mal nicht ganz alleine zu sein mit meinem Wunsch, das muss doch auch andere Nutzer (stark) stören :)
E4HD DVB-S2X + DVB-C mit NI 4.20
AX HD51 + HD61 DVB-S2 mit NI 4.20
CST Trinity DVB-S2 mit NI 4.20
Philips 55oled903 - DVB-S2 + DVB-C mit Android 8.0
Astra 1+2 mit HD+, Unitymedia NRW/Vodafone West FTA
Kabel-Internet Business 500/50MBit/s mit Fritzbox 6690
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

welches profil hast du den eingestellt?
Dateianhänge
screenshot.png
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2742
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 15 times
Been thanked: 4 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Gorcon »

Tanner Dein Beispiel ist etwas unglücklich gewählt. Du solltest dann schon einen HDR tauglichen Sender einstellen und keinen mit 720p und SDR.

Ich denke mal für HDR sind die Menüs noch gar nicht ausgelegt.
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

also bei mir sind die farben ok .. in 4k :relaxed:
Dateianhänge
screenshot (1).png
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2742
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 15 times
Been thanked: 4 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Gorcon »

mit HDR? Wohl kaum.
Benutzeravatar
dryeye
NI - VIP
Beiträge: 1419
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 14:20
Wohnort: Ruhrgebiet
Box: Zgemma H7S, Axas E4HD 4K, AX HD60
Has thanked: 7 times
Been thanked: 7 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von dryeye »

Joerg hat geschrieben: Fr 29. Mär 2024, 12:14 Ich denke der Titel sagt schon alles, zumindest für diejenigen die das Problem kennen und ich denke das sind alle Nutzer von Fernsehern mit HDR-Unterstützung und nicht nur bei meinem
..ist hier an beiden hdr-fähigen tvs mit einer angschlossenen zgemma h7s genauso wie du es beschreibst....auch ein umstellen des farbprofils schafft keine abhilfe.
mfg dryeye
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2742
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 15 times
Been thanked: 4 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Gorcon »

Hätte mich jetzt auch gewundert. Das Farbprofil hat ja keinen Einfluss auf das OSD.
Da müsste man noch eine umschaltung für das OSD einbauen die die Helligkeit anpasst und von HDR automatisch umgeschaltet wird.
Joerg
NI - VIP
Beiträge: 872
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:53
Wohnort: NRWde
Box: AX-HD51 2xSX
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Joerg »

also ich habe an den Fabprofilen nichts geändert. Das Problem ist ja "nur" dass die Menü-Helligkeit zu niedrig ist bei HDR-Sendern, denn wenn das TV HDR erkennt schatet es in den HDR Modus und da wird dann das Neutrino-Menü weiterhin ohne HDR auf das TV-Bild drauf geklatscht = da kann das TV keine zusätzlichen HDR-Informationen zu lesen = es bleibt dunkler als das TV-Bild von dem der HDR-Modus die zusätzlichen Informationen zur HDR-Darstellung aus dem Stream hat.
Ich gebe zu auch nicht wirklich an der Helligkeit bzw den OSD Farbeinstellungen wie unter Theme bearbeiten möglich rumgespielt. Ich würde es aber für logisch halten, dass wenn ich die Balken der 3 Farben alle nach rechts schiebe, also soweit wie geht um dennoch die eigentliche Farbei beizubehalten, dann wird das Menü dadurch kräftiger und heller = sieht normal sicherlich sche!sse aus, aber mit der "automatischen Abdunklung" durch den HDR-Modus wieder in Ordnung. Wenn sich nicht tatsächlich irgendwo allgemein die Helligkeit einstellen lässt. Gefunden habe ich dazu nichts, aber irgendwo muss die allgemein verwendete Helligkeit doch auch hinterlegt sein. Noch idealer wäre natürlich die Menüs im HDR-Format zu übertragen, aber ds würde ich für deutlich schwieriger halten.
E4HD DVB-S2X + DVB-C mit NI 4.20
AX HD51 + HD61 DVB-S2 mit NI 4.20
CST Trinity DVB-S2 mit NI 4.20
Philips 55oled903 - DVB-S2 + DVB-C mit Android 8.0
Astra 1+2 mit HD+, Unitymedia NRW/Vodafone West FTA
Kabel-Internet Business 500/50MBit/s mit Fritzbox 6690
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

bei mir wird wenn ich das profil bt2020cl statt bt709 aktiviere das menü heller
leider kann ich keinen screenshot machen .. da dieser nur 8 bit ist .. das macht bei 10 bzw.12 bit
keinen sinn da man den helligkeitsunterschied nicht sieht :open_mouth:
im obrigen beispiel des screenshot ist das menü auf dem tv heller als oben dargestellt

aber es wäre schon schön wenn man die farben separat im farbprofil bt2020cl einstellen könnte
denn mitunter ist mir das zuhell und mit den farbtonregler spiele ich nicht so gerne rum
dann bekomme ich wieder probleme mit dem farbprofil bt709 .. ich habe zwar meinen tv so abgestimmt
das die farbtonregler der box auf standard stehen .. aber vllt. liest ja hier der weihnachtsmann mit.

info .. vom @bot_jokel :laughing:
Der **Unterschied** zwischen den Farbräumen **BT.2020** und **BT.709** ist ein wichtiger Aspekt in der Videotechnik.
Lassen Sie uns die Unterschiede betrachten:

1. **Farbraum**:
- **BT.709**:
Dieser Farbraum, auch als **Rec. 709** bekannt,
wurde ursprünglich für **HDTV** (High Definition Television) entwickelt.
Er definiert die Farbkoordinaten und den Weißpunkt für HD-Inhalte.

- **BT.2020**:
Dieser erweiterte Farbraum wurde speziell für **UHD** (Ultra High Definition) und **HDR** (High Dynamic Range) entwickelt.
Er bietet eine größere Farbpalette und ermöglicht lebendigere und realistischere Farben.

2. **Farbkoordinaten**:
- **BT.709**: Die Farbkoordinaten in BT.709 sind im Vergleich zu BT.2020 begrenzt.
Es deckt einen kleineren Bereich des sichtbaren Farbspektrums ab.

- **BT.2020**: Dieser Farbraum erstreckt sich über einen größeren Bereich und umfasst mehr Farben.
Es bietet eine bessere Darstellung von leuchtenden Farben und feinen Farbnuancen.

3. **Anwendung**:
- **BT.709**: Wird immer noch für **HD-Inhalte** verwendet, insbesondere für Fernsehsendungen und Blu-ray-Discs.
- **BT.2020**: Wird für **UHD-Inhalte** (4K und höher) sowie für HDR-Inhalte verwendet.

4. **HDR-Kompatibilität**:
- **BT.709**: Unterstützt kein **High Dynamic Range**.
- **BT.2020**: Bietet eine breitere Farbpalette und ist ideal für HDR-Inhalte geeignet.

Insgesamt ist BT.2020 ein fortschrittlicherer Farbraum, der eine verbesserte Farbwiedergabe und HDR-Funktionen bietet.
Es ist wichtig, den richtigen Farbraum basierend auf dem verwendeten Gerät und dem gewünschten Inhalt auszuwählen.
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

@ungenannter ..
Bei OLEDs muss der Bildschirm nach einigen Jahren neu kalibriert werden. Zudem ist deren Lebensdauer generell begrenzt. Micro-LEDs weisen keinen Zerfallsprozess auf und bieten deshalb für eine lange Zeit eine hohe Leuchtkraft und top Bildqualität.
schau mal ob du micro dimming hast .. und schalte das ein :wink:
LG
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

dann kauf dir einen tv der das kann .. :open_mouth:
weil @bot_jokel sagt :laughing:
Die **HDMI-Umschaltung** zwischen **BT.2020** und **BT.709** bezieht sich auf die Auswahl des Farbraums,
wenn Sie Inhalte über HDMI an Ihren Fernseher senden.

1. **BT.709 (Rec.709)**:
- **Standard-Farbraum** für **High Definition (HD)**-Inhalte.
- Wird in den meisten HD-Fernsehern und Monitoren verwendet.
- Definiert Farbkoordinaten für rote, grüne und blaue Primärfarben sowie den Weißpunkt.
- Wenn Ihr Fernseher den **BT.709**-Farbraum unterstützt, verwenden Sie diese Einstellung.

2. **BT.2020 (Rec.2020)**:
- **Erweiterter Farbraum** für **Ultra High Definition (UHD)**-Inhalte.
- Bietet eine größere Farbpalette als **BT.709** und ermöglicht lebendigere und realistischere Farben.
- Oft in Kombination mit **High Dynamic Range (HDR)** für beeindruckende Bildqualität.
- Wenn Ihr Fernseher den **BT.2020**-Farbraum unterstützt (z. B. ein UHD-Fernseher),
verwenden Sie diese Einstellung, insbesondere für HDR-Inhalte.

Bitte überprüfen Sie die technischen Spezifikationen Ihres Fernsehers, um sicherzustellen,
dass Sie die richtige Farbraumeinstellung für Ihr Gerät auswählen.
Die Wahl des richtigen Farbraums trägt zur bestmöglichen Bildqualität bei.
LG u. Nachti
Joerg
NI - VIP
Beiträge: 872
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:53
Wohnort: NRWde
Box: AX-HD51 2xSX
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Joerg »

@jokel
da hast du heute aber ein Studium absolviert,Respekt
Aber hier und da vielleicht ein wenig übers Ziel hinausgeschossen. JA, man kann sein Flachbildschirm (ich lese da nicht zwingend nur oled) kalibrieren lassen, der Mediamarkt hat diese Lücke wohl auch entdeckt und bewirbt seinen Service, aber nicht nur für Altgeräte, sondern mehr noch für das perfekte Bild gleich nach dem ersten einschalten und passende PC-Hardware kann man auch kaufen. Ansonsten finde ich aber nirgends was dazu, macht idR auch keiner was ich so lese, bestenfalls wenn es 75" und mehr sind. Aber hab ich doch mal geguckt, weil mir das jetzt neu war und hört sich auch stark nach Humbug bzw. Geld-machen vom Mediamarkt an. Ich glaube da hab ich ähnliche gute Ergebnisse, wenn ich meinen TV alle paar Jahre bei Vollmond um Mitternacht dreimal gegen den Uhrzeigersinn um die Kirche trage und das schützt dann auch wieder für viele Jahre gegen Warzen.

Ja und ansonsten ist festzustellen: niemand wird gezwungen hier zu antworten und noch weniger zu einem Monolog. Mit Aussagen wie "dann kauf dir halt blablabla" und (sinngemäss) "oled ist eh Müll" hilfst du hier ja in keiner Weise weiter. Dieses Menü-Problem scheine ja nicht nur ich zu haben,hätte mich auch gewundert, es fällt natürlich nur auf, wenn der Fernseher HDR unterstützt + der Sender ebenfalls HDR nutzt, ansonsten gibt es ein ganz normales UHD Bild mit ganz normalen Menüeinblendungen weil die HDR-Wiedergabe gar nicht aktiviert wird am TV. Aber das sieht man dann auch sofort, dass der Screenshot vom Satreceiver überhaupt keinen Wert hat und das es auch nicht am Farbraum hängt - aber wie gesagt: sieht man NUR an einem HDR Ausgabegerät im HDR-Modus. Wenn du da keinen Unterschied siehst fehlt bei dir wohl HDR, anders kann man das nicht erklären.
Aber versuch mitzunehmen: niemand muss hier antworten, keiner erwartet Antworten von dir und Aussagen wie "dann kauf dir halt blablabla" und "die Geräte sind viel besser" (so diese Geräte HDR können wette ich, dass es exakt das gleiche Problem bleibt) sind völlig arm, helfen auch keinem nicht, weil völlig idiotisch für z.B.dieses kleine Problem.
E4HD DVB-S2X + DVB-C mit NI 4.20
AX HD51 + HD61 DVB-S2 mit NI 4.20
CST Trinity DVB-S2 mit NI 4.20
Philips 55oled903 - DVB-S2 + DVB-C mit Android 8.0
Astra 1+2 mit HD+, Unitymedia NRW/Vodafone West FTA
Kabel-Internet Business 500/50MBit/s mit Fritzbox 6690
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

@joerg .. wow .. viel text ..
ich sehe das du was lernen konntest .. was mir weniger gefällt ist deine wortwahl z.b. idiotisch :nerd: ... miky :open_mouth:
aber gut idiotisch ist schon der thread ..
Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel
neutrino ist in erster linie immernoch HD orientiert .. kann aber von der besseren hardware profitieren z.b. hd51 usw.

ja ich gebe dir recht ich hätte nicht antworten müssen .. ist aber nicht meine art .. besonders wenn deine anhänger
wie du selbst auf den falschen dampfer sind ..

aussagen ???
a) habe ich keine aussage gemacht .. dies war eine empfehlung
b) das irgendwas müll ist habe nie gesagt bzw. geschrieben usw.

und zum schluss ..
helfen auch keinem nicht, weil völlig idiotisch für z.B.dieses kleine Problem.
immernoch ein problem ???

ps .. das einzige was ich bzw. wir müssen .. ist sterben :nerd:
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2742
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 15 times
Been thanked: 4 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Gorcon »

Jockel, Du hast das Problem offensichtlich noch immer nicht begriffen.
Das die Einstellungen des Farbraumes nicht auf die des OSD wirken können sollte doch einleuchten, oder etwa nicht?
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

Gorcon hat geschrieben: Mi 3. Apr 2024, 15:46 Jockel, Du hast das Problem offensichtlich noch immer nicht begriffen.
Das die Einstellungen des Farbraumes nicht auf die des OSD wirken können sollte doch einleuchten, oder etwa nicht?
lese dir alles nochmal durch .. nutze google .. wichtig ist was auf dem tv dargestellt wird :nerd:
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

nachtrag ..
wenn ich eines tages hier lese neutrino uhd .. bzw. neutrino 4k
können wir gerne den thread hier weiterführen i.p. menüdarstellung zu dunkel
aber so macht das geplänkel keinen sinn für mich .. amen ..
Joerg
NI - VIP
Beiträge: 872
Registriert: Di 12. Apr 2016, 20:53
Wohnort: NRWde
Box: AX-HD51 2xSX
Has thanked: 2 times
Been thanked: 3 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Joerg »

jetzt versucht sich aber jemand mit Mühe hier rauszureden aus dem Quatsch den er weiterhin verzapft und dabei auch noch auf oberintellent zu machen :joy:
Abgesehen davon, dass ich rein gar nichts 'verlangt' habe ist es mir völlig egal ob Neutrino SD oder HD ist, ich frage ja nur nach einer "mechanischen Art" bei bestimmten, eventuell einfach nur selbst-ausgewählten Sendern mit entsprechendem Flag, die Menüs heller erscheinen zu lassen. Das muss nicht zwingend eche HDR-Unterstützung sein, einfach nur die Menüs halbwegs brauchbar zu "überhellen" (verglichen mit der normalen OSD-Ausgabe) wäre ein prima Workaround.
Aber ich denke auch du hast das ganze als solches noch nicht erfasst.Es geht nicht um den Farbraum, es geht um HDR, High Dynamic Range = "zusäzlich" Featurs bei Helligkeit und Kontrast. Wenn das TV (so HDR-fähig, reine UHD-Tauglichkeit hilft da nicht weiter) HDR im TV-Signal erkennt und diesen erhöhten Helligkeits- und Kontrastspielraum welcher als Zusatzinformation im TV-Signal enthalten ist auswertet = entsprechend darstellt, dann fehlt diese Information in der OSD-Darstellung, weil selbst du erkannt hast, dass Neutrino nicht mal UHD-tauglich ist, geschweige denn HDR. Dennoch gehe ich davon aus, dass es sich mit dem Workaround "Menüs einfach heller darzustellen" kompensieren lässt. Wobei mir beim Schreiben auch aufgefallen ist,dass es etwas komplexer ist, einfache UHD-Erkennung wie schon in der Senderliste möglich reicht da nicht, denn UHD heisst nichtautomatisch HDR und dann wird es mit der nicht mal UHD-tauglichen Neutrino-Version vielleicht komplizierter HDR zu erkennen, daher der Gedanke "der User stellt es einfach manuell ein, speichert Sender die nur sporadisch HDR nutzen einfach 2ma ab.

Puh, das war wieder verdammt viel Text, da hätte s manch ein anderer User hier wenigstens 3 Postings draus gemacht.
@PS: liebster jokel, DU musst sicherlich nicht entscheiden welcher Thread hier eventuell weitergeführt wird, oder was erledigt ist.
E4HD DVB-S2X + DVB-C mit NI 4.20
AX HD51 + HD61 DVB-S2 mit NI 4.20
CST Trinity DVB-S2 mit NI 4.20
Philips 55oled903 - DVB-S2 + DVB-C mit Android 8.0
Astra 1+2 mit HD+, Unitymedia NRW/Vodafone West FTA
Kabel-Internet Business 500/50MBit/s mit Fritzbox 6690
Benutzeravatar
jokel
Beiträge: 2410
Registriert: Mi 31. Mär 2021, 14:23
Box: ZGEMMA H7/C
Has thanked: 8 times
Been thanked: 8 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von jokel »

Joerg hat geschrieben: Mi 3. Apr 2024, 17:32 Wobei mir beim Schreiben auch aufgefallen ist,dass es etwas komplexer ist
und
@PS: liebster jokel, DU musst sicherlich nicht entscheiden welcher Thread hier eventuell weitergeführt wird, oder was erledigt ist.
im grunde sind wir uns einig :laughing:
bis die tage ..
have fun .. mit neutrino HD
@ps: liebster joerg :kissing_heart:
Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2742
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: E2HD, VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k
Has thanked: 15 times
Been thanked: 4 times

Re: Menüdarstellung UHD Sender auf HDR-Fernsehern zu dunkel

Beitrag von Gorcon »

jokel hat geschrieben: Mi 3. Apr 2024, 16:23 lese dir alles nochmal durch .. nutze google .. wichtig ist was auf dem tv dargestellt wird :nerd:
Eben und das Menü wird dann zu dunkel dargestellt, dafür kann Google dann auch nichts wenn Du das nicht begreifst.

Der TV zeigt halt nur das an was die Box ausgiebt, der Unterscheidet nicht zwischen einem HDR Bild und dem Menü.
Antworten

Zurück zu „Allgemein“