VU+ Turbo SE Combo DVB-C/T2 Hybrid USB TUNER

Antworten
Benutzeravatar
Janus
NI - VIP
Beiträge: 1017
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:41
Box: HD1, Zee, Neo, Tank, HD51, Duo4K

VU+ Turbo SE Combo DVB-C/T2 Hybrid USB TUNER

Beitrag #1 von Janus » Mi 12. Okt 2022, 14:49

Hat damit schon Jemand Erfahrung gemacht ?

Nach den positiven Erfahrungen mit dem C/T2-Hybrid der HD51 kommt das Angebot von VU+ (quasi Plug'nPlay für VU+ - Receiver mit aktuellem E2) evtl. für eine T2-"Erweiterung" meiner Duo4K in Frage.
Empfohlene Anforderungen bei Enigma2 Set-Top-Boxen:

aktuelle Software mit entprechenden DVB Kerneltreibern
mind. 128 MB NAND Flash / 384 MB RAM
für alle aktuellen VU+, Dreambox, Xtrend, usw. Receiver geeignet
Noch besser wäre es, wenn das auch unter Neutrino funktionieren könnte...

Irgendwelche Tops oder Flops ?

Benutzeravatar
BPanther
NI - VIP
Beiträge: 400
Registriert: So 29. Sep 2019, 18:37
Kontaktdaten:

Re: VU+ Turbo SE Combo DVB-C/T2 Hybrid USB TUNER

Beitrag #2 von BPanther » Fr 14. Okt 2022, 07:06

Schau Dir mal bei Amazon die Bewertungen an, der hat da nicht gut abgeschnitten.sein dürfte.

Bild


Aber externe Tuner und Neutrino funktioniert doch eh nicht, was doch aber bekannt
Bild

Benutzeravatar
Janus
NI - VIP
Beiträge: 1017
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:41
Box: HD1, Zee, Neo, Tank, HD51, Duo4K

Re: VU+ Turbo SE Combo DVB-C/T2 Hybrid USB TUNER

Beitrag #3 von Janus » Sa 15. Okt 2022, 09:25

Okay, keine gute Idee...

Nutz' ich weiter meinen Astrometa mit DVBViewer am Win-PC.
Da macht der auch DAB (mit DAB-Player)

Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2175
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k, Neo2 C

Re: VU+ Turbo SE Combo DVB-C/T2 Hybrid USB TUNER

Beitrag #4 von Gorcon » Sa 15. Okt 2022, 10:08

Früher hätte man einen Raspberry Pi nutzen können um mithilfe eines USB Tuners die Sender dann empfangen zu können, da die Raspberrys aber praktisch nicht mehr erhältlich sind (außer zum 3-4fachen Preis) geht das leider auch nicht mehr.

Benutzeravatar
Janus
NI - VIP
Beiträge: 1017
Registriert: Di 12. Apr 2016, 19:41
Box: HD1, Zee, Neo, Tank, HD51, Duo4K

Re: VU+ Turbo SE Combo DVB-C/T2 Hybrid USB TUNER

Beitrag #5 von Janus » Mo 17. Okt 2022, 10:36

Raspberry Pi nutzen können
Guter Tipp.
Da hätte ich ja noch was für lange dunkle Tage hier rumliegen.
Bisher habe ich es leider noch nicht geschafft, Neutrino auf das Teil zu bekommen.
Build geht, Bild nicht.

Aber ich bin ja noch jung...

Benutzeravatar
Gorcon
NI - VIP
Beiträge: 2175
Registriert: Mi 13. Apr 2016, 10:55
Box: VU+ Uno4kSE, VU+ Ultimate4k, Neo2 C

Re: VU+ Turbo SE Combo DVB-C/T2 Hybrid USB TUNER

Beitrag #6 von Gorcon » Mo 17. Okt 2022, 15:35

Wenn Du es schaffst Kodi mit Neutrino Bedienung hinzubekommen sag Bescheid.

Antworten

Zurück zu „VU+ (Solo4K, Duo4K, Duo4KSE, Ultimo4K, Zero4K, Uno4K, Uno4KSE)“